Featured

About this Blog

Happy Plotter oder "Hoffentlich krieg ich keine Schreib-Bloggade"

Ich geh unter die Schriftsteller, jawohl! Gleich heute fang ich an - achne Roeb kommt zum Film schauen. Aber morgen! Ganz sicher. Ich werde einen Roman schreiben und teil Euch das mit, damit ich nicht wieder eine Millionen Ausreden finde, irgendwas anderes zu machen, damit ihr Euch schonmal drauf freuen könnt, demnächst eventuell eine kleine Leseprobe hier ergattern zu können. Genre? Irgendwas mit den Grundzutaten Thriller, vermischt mit einer Prise Mysterie denk ich und abgeschmeckt mit Krimi-Elementen... Oder so.

Ich hab einfach Lust, mich hinzusetzen und draufloszuschreiben. Vielleicht wirds nix, seid dann nicht böse, mag ja sein, dass der Flo total unbegabt ist und seine (früher viel zu) rege Phantasie irgendwann durch den Genuss von zuvielen medialen Einflüssen verloren hat.

Ah ich hab schon eine erste Idee! Ich schreibe über einen Teenager, der nach und nach herausfindet, dass er magische Kräfte hat und dann von einem freundlichen Riesen oder einem alten, weisen Zauberer mit langem weißen Bart darauf hingewiesen wird, dass es neben der normalen Welt (ich nenn sie mal die "Leggum-Welt") noch eine zweite Wirklichkeit gibt. Die Welt der magisch Begabten, mit einem riesigen, verschrobenen Internat für Nachwuchszauberer. Der begabte Junge besteht dann zusammen mit seinen Freunden (den etwas Loserhaften Bob und die kluge Wilhema) gefährliche Abenteurer gegen böse Zauberer und Fabelwesen. Wär doch was!

Oder wie wärs mit einer Geschichte über Blutsauger? Könnte mir auch vorstellen, dass mein Protagonist weiblich ist und in ein kleines Dorf irgendwo in die Berge zieht. Dort lernt sie an der neuen Schule sonderbare, merkwürdig attraktive und faszinierende Menschen kennen und stellt im Laufe der Geschichte fest, dass es Vampire sind! uiiiiiii klingt spannend! Und das mach ich dann noch super romantisch, dass sich Ella (so nenn ich dann die Hauptdarstellerin) unsterblich in den schönsten von den Vampiren verliebt und es eine herzzerreissende, tragische Lovestory wird, weil Edgar (der Vampir) immer hin und her gerissen ist zwischen Lieben und Fressen wollen. Hach was schön.... Arbeitstitel: 'Just a little bite too much'

Ich könnte mir die Story dann auch gut als Hollywood-Blockbuster vorstellen, mit irgendeinem charismatischen, gut aussehenden Typen in der Hauptrolle. Irgendjemand, den eine mystische Aura umschwebt... hm Robert Pattinson? Nein, der ist irgendwie nicht wirklich attraktiv - sogar recht unattraktiv mit seiner Neandertaler-Stirn, den tiefliegenden Augen und der Hühnerbrust...

Ein junger Johnny Depp wäre denk ich das Richtige - naja, bis zum Casting ist ja noch Zeit, ich mach mich mal ans Schreiben.....

Kommentare:

derfunkY hat gesagt…

Gib mir einfach von jedem verkauften Buch 1€ ab :)

die konzepte sind extrem gut ich glaub sowas hat noch keiner geschrieben! mach doch was mit nem ring in ner fantasy welt *hust*

Nadine hat gesagt…

Finde ich gar nicht schlecht. Ich bin mal gespannt. Du must mir aber versprechen, dass ich eine signierte Ausgabe bekomme :)

Dijago hat gesagt…

NE signierte Ausgabe will ich auch haben! =D
Ich hab noch ne Idee: Ein junge der in einer Welt mit kinderähnlichen Elfen aufwächst die alle eine Fee haben. Er bekomm auch eine und muss dann den Dokubaum vom bösen befreien.
Etwas später trifft er Ingebork, die Prinzessin von Hairuhle.
Als er eines Tages dann ein Schwert aus einem Stein zog fand er sich 7 Jahre in der Zukunft wieder wo er weitere Abenteuer erlebt. Zum schluss kämpft er gegen den mächtigen Igor der in den letzten jahren die Macht über Hairuhle übernommen hat.

Wird bestimmt ein super Buch ... :)

Futzmaster hat gesagt…

gleich vormerken lass fürs Casting :)

aber klingt gut...
hast dir ne Ewigkeit ausgedacht was du beruflich machen könntest -> nix gutes eingefallen -> Buch schreiben^^

Mystikmax hat gesagt…

Yeah klingt ja richtig spannend und innovativ, ich glaub ich schreib auch mal eins, ist ja richtig inspirierend der blog ;D

Achso wenn es dann veröfentlicht ist hätte auch ich ein signiertes Exemplar :P

FloO hat gesagt…

Futzmaster, dann mal her mit dem Bewerbungsvideo und Fotos. :)

daniel.belew hat gesagt…

freu mich schon auf ne leseprobe...und einem handsignietem buch :D

Macolar hat gesagt…

Florian K. Kamlings oder J.F.F. Tolkolz
wären doch super Pseudonyme ;)

Futzmaster hat gesagt…

Das kleine Homevideo von mir kennst doch schon^^
Und beim James Bond - Ein Quantum Trost hast meine Schauspielkünste doch auch gesehen *g*

Oder reicht dir das als Referenz noch nicht?

Sahne hat gesagt…

Also ich hätte gerne, dass du noch so nen Handlungstrang mit einem überstarken jungen Mädchen (nennen wir sie Urinchen) die sich alleine ohne Mutter und Vater in dieser Welt durchsetzen muss, einarbeitest. Irgendwie sowas wollte ich schon lesen seit dem ich klein bin..

Maik H. hat gesagt…

Da bin ich ja mal gespannt was daraus wird ^_^

Die persönlich signierte Version kann ich mir dann wohl abschmieren, da du mich nicht kennst xD ... :'(

Futzmaster hat gesagt…

mal was ot:

hab grad deinen (für mich) neuen Banner gesehen...
nicht schlecht... aber "Thinks i care about"
da mußt mir grad mal ein wenig helfen :)

FloO hat gesagt…

da hat sich der Bister nur vertippt :D Sollte kein Wortwitz sein - ich bastel auc noch ein wenig weiter.

Futzmaster hat gesagt…

achso...
der Bister wiedermal... :)
das Foto ähnelt nem Fahndungsfoto *g*

aber sonst ne spitzen Idee, gefällt mir ganz gut

Freut mich auch daß man nun wieder regelmäßig was von dir (zumindest) liest.
Hatte da zuerst nicht ganz dran geglaubt :)

Fipse hat gesagt…

Na dann viel Erfolg.

Habe selber mal an einem Buch geschrieben es dann aber abgebrochen.
Ist ein Standart High-Fantasy Ding....aber was heist das heute schon^^

Kommentar veröffentlichen